• Laden…

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Denver Center für Darstellende Künste ist eine gemeinnützige Organisation, die der Gemeinschaft durch die darstellenden Künste dient. Es gibt acht Theater, die den Komplex der darstellenden Künste bilden.

 

Buell Theater
Ellie Caulkins Opernhaus
Garner Galleria Theater
Ricketson-Theater
Weltraumtheater
Bühnentheater
Konservatorium Theater
Jones-Theater
Das Zentrum hat sich einen Ruf als führender Produzent und Moderator von professionellem Theater im Rocky Mountain West aufgebaut. Mit einer Vielzahl von Broadway-Touren, dem mit dem Tony Award ausgezeichneten Theater, intimen Kabarett- und Studentenaufführungen können die Gäste leicht aus einer großen Auswahl an Live-Unterhaltung wählen.
Das Denver Center for the Performing Arts bietet nicht nur erstklassige Unterhaltungsmöglichkeiten, sondern setzt sich auch dafür ein, dass die Aufführungen und Veranstaltungsorte für alle seine Gönner und deren Fähigkeiten zugänglich sind. Als jemand, der sich für Audio begeistert, freut es mich wirklich, dass er versteht, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass die Fähigkeit, eine Theateraufführung vollständig zu hören, zu einem bereichernden Erlebnis werden kann. Sie bieten bei all ihren Aufführungen Geräte zum Hören an. Für gehörlose Gönner wird gesorgt Amerikanische Zeichensprache Interpretation für ausgewählte Daten. Sie bieten auch offene Untertitel für ihre Broadway-Tourneen an ausgewählten Terminen.
Wir haben einen Trend bei vielen unserer Theaterkunden festgestellt, die Listen Technologies-Systeme für unterstützendes Zuhören die Möglichkeit erkennen, das System auch für die Audiodeskription für seine Kunden zu nutzen. Das Denver Center for the Performing Arts ist keine Ausnahme. Sie haben festgestellt, dass das Interesse ihrer Gäste, die blind oder sehbehindert sind, groß ist. Durch das Hören einer Beschreibung dessen, was auf der Bühne passiert, wird ihr Theatererlebnis noch mehr bereichert. Bei den jüngsten Aufführungen von Böse im Buell Theater gab es viele Anfragen nach Audiodeskription.
Ich habe vor kurzem Zeit mit Jake Bennett verbracht, dem AV-Manager im Buell Theater, und er hat ein wirklich schönes System implementiert, um den Mitarbeitern des Kundendienstes bei der Verwaltung ihrer Hör- und Audiodeskriptionsgeräte zu helfen. Dieses kurze Video fängt Jakes Bericht darüber ein, was das Buell Theater mit Anfragen nach Hör- und Audiodeskriptionsdiensten erlebt hat und wie er ein System zum Organisieren, Speichern und Verteilen der Geräte implementiert hat.

 

Drei separate ListenTALK-Empfänger hintereinander mit unterschiedlichen Gruppennamen auf jedem Bildschirm.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Gerne liefern wir Ihnen einmal im Monat wertvolle Erkenntnisse direkt in Ihren Posteingang.

Glückliche lächelnde Frau, die im Callcenter arbeitet
Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, erstellen Ihnen ein detailliertes Angebot oder senden Ihnen weitere Informationen zu.

BLOSS NICHTS VERPASSEN
Zustimmung